Willkommen!


Turnhallenbesuch

Mittwoch, 12. März 2014

Kinder nehmen ihre Umwelt als Bewegungswelt wahr. Vor allem in den ersten sechs Lebensjahren können Kinder einen ungeheuren Betätigungs- und Bewegungsdrang zeigen. Sie machen täglich viele neue Entdeckungen und sind im immer wiederkehrenden Erproben und Experimentieren.

Kinder lernen die Umwelt zu begreifen mit Hilfe von körperlichen und sinnlichen Erfahrungen. Es lernt, dass das eigene Tun Auswirkungen auf sich selbst, aber auch auf die Anderen hat.

Bewegung macht Freude und viel Spass. Während dem Spielen in der Turnhalle entstehen soziale Kontakte, oder werden vertieft. Die Kinder haben die Möglichkeit
sich durch die grosse Halle zu bewegen und sich auszutoben. Dafür haben sie unter anderem viele Bälle, Seile, Ringe und grosse Matten zur Verfügung.

Die Kinder üben uns darin, das Gleichgewicht zu halten, indem sie auf den Bänken balancieren. Sie prüfen ihre Kräfte, wenn sie eine Sprossenwand hoch und runter klettern. Dies erscheint manchmal einfacher als es ist. 


Der Stolz ein gewünschtes Ziel erreicht zu haben und die Begeisterung zur Bewegung, zeigt sich in den strahlenden Gesichtern der Kinder. Durch vielseitige Bewegungsspiele lernen wir auf einander acht zu geben, einander zu unterstützen und zu helfen.


Auch Regeln einzuhalten soll gelernt sein, wodurch die Kinder gegen ihre eigene Frustration ankämpfen oder ihre Ausdauer kennen lernen.

Der regelmässige Besuch in der Turnhalle ist stets ein Erlebnis und zählt zum beliebten Unternehmungsprogramm von Klein und Gross.

>> Sehen Sie sich hier die Fotos an!

wh turnhalle 01

wh turnhalle 02

wh turnhalle 03

wh turnhalle 04